Ich bin in Santiago de Compostela angekommen und werde einen Ruhetag einlegen. Den zweiten auf meiner Reise. Die Gelegenheit, mit Bildern über diesen Wintercamino eine Rückschau zu halten.

Dieser Winter ist kein normaler Winter. Kein Schnee, moderate Temperaturen und nur ein paar Tage, an denen es geregnet hat. Es gibt Bilder vom Winter, da schaut’s anders aus.

Der Start in Saint Jean Pied de Port in Frankreich

Von Pamplona nach Burgos

Die Meseta

Zum Crux de Ferro

Obreiro, Wintercamino ohne Schnee!

Samos und Santiago de Compostela

…und jetzt geht’s weiter nach Finesterre!