Krankenhaus

29. Dezember 2017
37. Lieber Leben - HIER und JETZT!

"Lieber Leben!" - Ein Titel, der auf mich zutrifft. Trotz des Schicksalsschlags freue ich mich aufs Leben wie nie zuvor. Lieber Leben, als damit zu Hadern. Was dazugehört, nämlich die Inklusion, haben wir allerdings noch Aufholbedarf in Österreich.

8. Dezember 2017
34. Die Auswirkungen der Krankheit auf das Umfeld!

Ich möchte heute anreißen, was für mich schon lange Thema ist. Der Umgang mit den Auswirkungen der Krankheit.

14. Juli 2017
13. Recap - Letzte Wochen im Krankenhaus

Die Tage und Wochen vergehen wie im Fluge. Manchmal setze ich mich hin und versuche die vergangenen Tage und Wochen zu analysieren.

30. Mai 2017
7. Wie lernt man Schreiben

Ein Jahr und zwei Monaten sind seit Beginn meiner Krankheit vergangen. Derzeit bin ich in wieder auf Reha, um (hoffentlich) vieles zu verbessern. Ich sage vieles, weil es gilt, so viele Baustellen  zu verbessern. Eine davon ist  Schreiben, eine zweite, ich kann noch immer nicht laufen. Gehen ja, aber nicht Laufen. Es ist mein großes, übergeordnetes […]

25. Mai 2017
6. Gehen lernen, der Beginn!

Trotz Schwindel und kaum Kraft wird an meiner Mobilität gearbeitet. Ich muss mich bewegen, wenn es täglich auch nur eine kurze Zeitspanne ist. Gehen lernen steht an.

19. Mai 2017
5. Nach der OP und kräftig Zähne lassen

Die OP habe ich überstanden. Was kann jetzt noch kommen? Ein paar Zähne muss ich noch abgeben, dann kann mein Weg zurück ins Leben beginnen.

12. Mai 2017
4. OP auf der Neurochirurgie im LKH Graz

Zuerst die Überstellung von der Neurologie auf die Neurochirurgie des LKH Graz. Die OP wurde notwendig, die Behandlung mit Antibiotika hat nicht geholfen.

4. Mai 2017
3. Auf der Reha-Station der Neurologie LKH Graz

Endlich! Nach vier Wochen durfte ich die Intensivstation verlassen. Ich konnte es gar nicht glauben.

27. April 2017
2. Intensivstation LKH

Ich kann mich noch an den Tag erinnern. An einzelne Abläufe nicht mehr. Sie sind weg, wie so vieles andere auch.

27. April 2017
1. Mein erster Blog Beitrag nach dem Hirnabszess

Ein komisches Gefühl. Bisher war mir Bloggen immer ein bisschen suspekt. Erst im letzten halben Jahr habe ich mich dafür zu interessieren begonnen.

Ich bin Jörg, wohne in der Nähe von Graz und blogge hier über meinen Weg zurück ins Leben, das ein Hirnabszess 2016 völlig auf den Kopf gestellt hat.
Blogheim.at Logo
Bloggerei.de
Copyright © Jörg Krasser
Konzipiert und gestaltet von
crossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram